Inhalt

Brancheninformationen Einzelhandel

Einzelhandel in Dinslaken

Der Einzelhandel spielt für das Mittelzentrum Dinslaken traditionell eine wichtige Rolle. Aktuell (Juli 2012) sind rund 400 Einzelhandelsbetriebe mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 122.000 Quadratmetern im gesamten Stadtgebiet vorhanden. Durch die derzeit in Bau befindliche „Neutorgalerie“ (Eröffnung im Herbst 2014) mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 16.000 Quadratmetern wird sich die gesamtstädtische Verkaufsfläche auf etwa 138.000 Quadratmeter erhöhen.

Innenstadt Dinslaken

In der Dinslakener Innenstadt sind aktuell 165 Anbieter (etwa 40 % der gesamtstädtischen Betriebe) mit insgesamt rund 21.700 m² Verkaufsfläche (etwa 18 % der Dinslakener Einzelhandelsverkaufsfläche), vorhanden. Durch die perspektivische Eröffnung des Einaufscenters „Neutorgalerie“ wird die innerstädtische Verkaufsfläche um etwa drei Viertel auf etwa 37.500 m² erweitert werden, was die Funktion und Ausstrahlungskraft dieses Standortes – auch im regionalen Kontext –deutlich stärken wird.

Die folgende Karte zeigt die räumlichen Angebotsschwerpunkte:

Plan Einzelhandel in Dinslaken

Quelle: Einzelhandels- und Zentrenkonzept Dinslaken (Junker und Kruse, Dortmund), Entwurf

Neues Einzelhandels- und Zentrenkonzept: Planungssicherheit für Investoren und Unternehmer

Die Stadt Dinslaken hat sich zum Ziel gesetzt, den Einzelhandel entsprechend des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes zu steuern. Die Stärkung der zentralen Versorgungsbereiche und die Sicherung der Nahversorgung stehen im Fokus der zukünftigen Strategie. Auch Betriebe mit sogenannten nicht-zentrenrelevanten Kernsortimenten sollen aus städtebaulichen Gründen räumlich konzentriert werden. Das Gewerbegebiet Mitte und der Standort „Thyssenstraße“ spielen in diesem Zusammenhang als Ergänzungsbereiche bereits heute eine zentrale Rolle und sollen zukünftig weiter gestärkt werden.

Das Einzelhandelskonzept finden Sie hier. Das Einzelhandelskonzept ist im Sommer 2013 beschlossen worden.

Vermittlung von Ladenlokalen als Service der Wirtschaftsförderung

Zur Stärkung des Einzelhandelsstandortes gehört auch die Vermittlung von passenden Ladenlokalen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Dinslaken ist erster Ansprechpartner für Unternehmen, die sich innerhalb der Stadt Dinslaken verlagern wollen und auch für ansiedlungsinteressierte Unternehmen, die einen neuen Standort in unserer Stadt suchen.

Die Wirtschaftsförderung vermittelt Ladenlokale und hat immer einen aktuellen Überblick über leerstehende und frei werdende Ladenlokale. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie ein Ladenlokal anbieten möchten oder suchen! Wir helfen Ihnen gerne weiter!