Inhalt

Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung im Rahmen geplanter Straßenausbaumaßnahmen

 

Im Rahmen von öffentlichen Straßenausbaumaßnahmen können sich die Eigentümerinnen und Eigentümer der anliegenden Grundstücke zur Planung äußern und Änderungsvorschläge anbringen. Sie werden hierzu durch den Fachdienst "Anliegerbeiträge und Vergabestelle" angeschrieben. Die entsprechenden Planunterlagen können sie nach Terminabsprache beim Fachdienst "Tiefbau" im Technischen Rathaus einsehen. Alternativ besteht die Möglichkeit die Pläne hier auf der entsprechenden Themenseite einzusehen.

Innerhalb einer bestimmten Frist können die Anlieger ihre Anregungen oder Änderungswünsche zu dem geplanten Ausbau dem Fachdienst "Tiefbau" mitteilen.
Die mit den Bürgern abgestimmte Planung wird anschließend dem Bauausschuss der Stadt Dinslaken vorgelegt, der dann über den Ausbau der Straße beschließt.

 

Link zu den Plänen der laufenden Bürgerbeteiligung :