Inhalt

Kostümführungen Altstadt

Kontakt

Scholten, Gesa

Telefon: 0 20 64 / 66-498

Stadtinformation am Rittertor

Ritterstr. 1
46535 Dinslaken

Kremer, Susanne

Telefon: 0 20 64 / 66-222

Stadtinformation am Rittertor

Ritterstr. 1
46535 Dinslaken

NachtwächterRundgang mit dem Nachtwächter

Heinrich Denkhaus, der letzte Nachtwächter Dinslakens, nimmt Sie mit auf eine Reise durch die alten Gassen der Stadt. Diese Rolle verkörpert Eduard Sachtje bereits seit 2006.

Termine 2021:

Mittwoch, 20. Januar19:00 - 21:00 Uhr - ABGESAGT -
Mittwoch, 03. Februar19:00 - 21:00 Uhr - ABGESAGT -
Mittwoch, 03. März19:00 - 21:00 Uhr - ABGESAGT -
Mittwoch, 06. Oktober19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 20. Oktober19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 03. November19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 08. Dezember19:00 - 21:00 Uhr

Termine 2022:

Mittwoch, 19. Januar19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 09. Februar19:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 02. März19:00 - 21:00 Uhr

Gästeführer: Eduard Sachtje
Treffpunkt: Stadtinformation am Rittertor
Kosten: 5 Euro pro Person
Gruppenführungen auf Anfrage möglich, Kosten: 60 Euro bis 20 Personen, jede weitere Person 5 Euro
Info & Buchung: Stadtinformation am Rittertor | Tel.: 02064 - 66 222 | stadtinformation@dinslaken.de

 

Überraschendes vom Dinslakener Nachtwächter

Heinrich Denkhaus, alias Eduard Sachtje, zeigt abweichend von seinen Nachtwächterführungen neues Altes in Dinslaken auf.
Er berichtet u.a. von Feuerhaken und Rauchhühnern. Neugierig?

Termine 2021:

Mittwoch, 24. Februar19:00 - 21:00 Uhr - ABGESAGT -
Mittwoch, 01. Dezember19:00 - 21:00 Uhr

Termine 2022:

Mittwoch, 23. Februar19:00 - 21:00 Uhr

Gästeführer: Eduard Sachtje
Treffpunkt: Stadtinformation am Rittertor
Kosten: 5 Euro pro Person
Gruppenführungen auf Anfrage möglich, Kosten: 60 Euro bis 20 Personen, jede weitere Person 5 Euro
Info & Buchung: Stadtinformation am Rittertor | Tel.: 02064 - 66 222 | stadtinformation@dinslaken.de

 

Mittelalterliches Dinslaken

Die Stadtgründung fällt genau ins Mittelalter. Eduard Sachtje vermittelt, wie sich das Recht im Mittellater darstellte, wie man zu der Zeit lebte und was heute noch vom Mittelalter übrig geblieben ist. Zum Ende des Mittelalters wurden in Dinslaken Münzen geprägt. Noch heute wird der Dinslakener Pfennig als Preis vom Heimatverein Land Dinslaken vergeben und der Dinslakener Groschen als Schokogroschen verteilt.

Termine 2021:

Mittwoch, 17. November19:00 - 21:00 Uhr

Termine 2022:

Mittwoch, 02. Februar19:00 - 21:00 Uhr

Gästeführer: Eduard Sachtje
Treffpunkt: Museum Voswinckelshof
Kosten: 5 Euro pro Person
Gruppenführungen auf Anfrage möglich, Kosten: 60 Euro bis 20 Personen, jede weitere Person 5 Euro
Info & Buchung: Stadtinformation am Rittertor | Tel.: 02064 - 66 222 | stadtinformation@dinslaken.de

 

Zimmermann auf der Walz: Heinrich Schlitzohr

Heinrich SchlitzohrWir benutzen sie alle: Redewendungen. Erfahren Sie von einem "Weltenbummler", dem Zimmermann auf der Walz, wo er die Redewendungen kennengelernt hat und was sie bedeuten. Machen Sie mit Heinrich Schlitzohr eine Wanderung in eine Zimmermannsvergangenheit.

Termine 2021:

Mittwoch, 21. April18:00 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 08. September18:00 - 19:30 Uhr

Gästeführer: Eduard Sachtje
Treffpunkt: Stadtinformation am Rittertor
Kosten: 5 Euro pro Person
Gruppenführungen auf Anfrage möglich, Kosten: 60 Euro bis 20 Personen, jede weitere Person 5 Euro
Info & Buchung: Stadtinformation am Rittertor | Tel.: 02064 - 66 222 | stadtinformation@dinslaken.de

 

Julius Heinrich von Buggenhagen

Julius Heinrich von BuggenhagenGeboren wurde er in der Nähe von Cottbus, doch Beziehungen zum Niederrhein hatte Julius Heinrich von Buggenhagen schon früh: Sein Vater war Oberpräsident in Kleve und später Staatsminister in Berlin. Über die Erbschaft des Vaters gelangte Julius Heinrich an das Rittergut Bärenkamp. 1802 wurde er zum "Landrath Weelschen Kreises" und zum "Geheimen Kriegsrath" ernannt und kann somit über die bewegte Zeit unter Napoleon und den Preußen berichten.
Die Person, die hinter von Buggenhagen steckt, ist uns nicht unbekannt. Der als Nachtwächter bekannt Stadtführer Eduard Sachtje verleiht dieser Person Stimme und Gestalt und lässt somit die Zeit, in der Dinslaken noch ein kleines Ackerbaustädtchen war, mit Julius Heinrich von Buggenhagen lebendig werden.

Termine 2021:

Mittwoch, 14. April17:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch, 15. September17:30 - 19:30 Uhr

Gästeführer: Eduard Sachtje
Treffpunkt: Museum Voswinckelshof
Kosten: 5 Euro pro Person
Gruppenführungen auf Anfrage möglich, Kosten: 60 Euro bis 20 Personen, jede weitere Person 5 Euro
Info & Buchung: Stadtinformation am Rittertor | Tel.: 02064 - 66 222 | stadtinformation@dinslaken.de

 

Unterwegs mit der Hexe Ulanth DammartzHexe Ulanth Dammartz

Begleiten Sie Ulanth Dammartz nach ihrer Befreiung aus dem Turm auf ihrem letzten Gang durch die Dinslakener Altstadt und hinaus aus der Stadt. Sie wird Ihnen erzählen, wie sich das Leben in Dinslaken im 16. Jahrhundert abspielte, und Überreste aus ihrer Zeit zeigen.

Termine: auf Anfrage
Gästeführerin: Beate Hettmer
Treffpunkt: Stadtinformation am Rittertor
Kosten für Gruppenführungen auf Anfrage
Info & Buchung:
Stadtinformation am Rittertor | Tel.: 02064 - 66 222 | stadtinformation@dinslaken.de