Content

Macbeth

Aus krankheitsbedingten Gründen wurde die Veranstaltung auf Sonntag, 7. Januar 2024, 19 Uhr, verschoben. 

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Szenenfoto Macbeth
© www.axellauer.de

Drama von William Shakespeare
Shakespeare Company Berlin


Shakespeares wohl blutigstes Königsdrama - spektakulär inszeniert und voll überraschender Zeitbezüge. 

Bestärkt von seiner Gattin, ermordet Macbeth den König Schottlands und krönt sich selbst zum Herrscher. 
Seinen ehemaligen Kampfgefährten Banquo lässt Macbeth ausschalten, die Familie seines stärksten Gegners Macduff wird kaltblütig ermordet, bald darauf formieren sich seine Gegner. Lady Macbeth, von Schuldgefühlen verfolgt, verliert den Verstand und nimmt sich das Leben. Macbeth, von Schlaflosigkeit gepeinigt, klammert sich bis zuletzt an trügerische Illusionen. Was ihm zu Beginn der Tragödie die Hexen am Wegesrand vorhersagten, erweist sich am Ende als Blendwerk seines Traums von der eigenen Unverletzlichkeit.

Mit einer der großen Tragödien Shakespeares betritt die Shakespeare Company neue Wege und bleibt zugleich ihrer Tradition des Volkstheaters treu. 

Datum
Ort
Kathrin-Türks-Halle
Platz d'Agen 4
46535 Dinslaken
Preis

Vorverkauf ab 19 Euro
Abendkasse ab 22 Euro

Tickets/Karten

Der Vorverkauf beginnt am 16. Juni

Tickets gibt es in der Stadtinformation oder hier direkt online kaufen

Veranstalter
Stadt Dinslaken - Fachdienst Kultur
Friedrich-Ebert-Str. 84
46535 Dinslaken
Reihe
Schauspiel
Kategorie
  • Schauspiel