Hauptnavigation


Suche & Standort


Informationen, Aktuelles, Links

 

Althoffstadt-Dinslaken

www.althoffstadt-dinslaken.de

www.althoffstadt-dinslaken.de

 

Sperrmüll

 

Ihre Anmeldung können Sie hier vornehmen

Erinnerungen

Altes Siegel der Stadt Dinslaken, das das Stadtwappen zeigt

Zur Erinnerung an eine unschöne Epoche in der Historie wurde die Themen-Webseite zum Ersten Weltkrieg in Dinslaken und Umgebung online gestellt.

Niederschlagswasser

 

Informationen zur Aktualisierung der Bemessungsgrundlage für die Niederschlagswassergebühr finden Sie hier.Niederschlagswasser

Blitzer

Ausrufezeichen

Hier erfahren Sie, wo kontrolliert wird.

Webcam

Icon

Werfen Sie einen Blick auf den Dinslakener Bahnhof. Alle zehn Sekunden wird das Bild aktualisiert...

115 - Ihre Behördennummer

Call-Center der Stadtverwaltung. Hier finden Sie weitere Informationen.

ProZent GmbH

ProZent GmbH

Informationen zu unserer Tochtergesellschaft finden Sie hier.

Große Schrift

Wie Sie mit ihrem Browser einfach die Schriftgröße verändern können, finden Sie in unserer Hilfe.


Inhalt

Willkommen in Dinslaken

Neutorplatz und Galerie

Eine attraktive, überschaubare Stadt mit 71.000 netten Menschen. Wo bei uns die Grenze zwischen dem quirligen Ruhrgebiet und dem beschaulichen Niederrhein verläuft, wissen die meisten Leute selbst nicht so genau. Auf die meisten Fragen lässt sich hier aber eine Antwort finden. Entdecken Sie Ihr Stück Dinslaken. Die Innenstadt präsentiert sich neu, quasi runderneuert. Beispielsweise der Neutorplatz mit der darauf befindlichen Neutor-Galerie. Dort entstanden ist für rund 100 Millionen Euro ein Einkaufszentrum mit Gastronomie und etwa 80 Läden. Es wird am 6. November eröffnet. Schon am ersten Wochenende werden einige tausend Sehleute aus der Region erwartet.

Kurz und Bündig

Besucheransturm Andrang

Etwa hunderttausend Besucher werden am zweiten Wochenende im November erwartet: zur Martinikirmes, zur Eröffnung der Neutor-Galerie, zum Shoppen am Sonntag (9.) und bei einer Fotobörse. Trotz Pendelbussen und zusätzlicher Parkflächen wird geraten, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, damit die Stippvisite nicht im Stau oder am Abschlepphaken endet.

Kirmeslogo Kirmes

Gefragt sind Bratfisch, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln. Die Martinikirmes, mit großem Gastronomiebereich, steht wieder auf dem Gelände an der Trabrennbahn. Vorteil: Für kleines Geld gibt es dort rund 2.500 Parkplätze direkt am Gelände. Autofahrer sollten die anliegenden Straßen meiden. Sonst könnte es teuer werden. Mehr...

Bergpark Bürgerfest

Jugendliche, Spaziergänger, Radler und Hundehalter haben sich längst an den Bauzäunen vorbeigemogelt und den Bergpark in Lohberg in Besitz genommen. Für die Öffentlichkeit freigegeben wird das Areal am Sonntag, 26. Oktober, ab 12 Uhr mit einem Fest für die Bürger und mit buntem Programm. Angekündigt hat sich NRW-Minister Mike Groscheck.

Crossover Konzert Mix

Viele sind mit der Musik von Marvin Gaye, Diana Ross, den Jackson Five, den Temptations, Stevie Wonder und Co. aufgewachsen. Nicht nur die Freunde der sogenannten schwarzen Musik, deren Wurzeln bis in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts reichen, werden sich freuen über den Mix in der Kathrin-Türks-Halle.