Inhalt

Pflegeberatung, Seniorenbüro

Wenn Menschen pflegebedürftig werden, stehen die Betroffenen und deren Angehörige oft vor vielen Fragen:

  • Wer hilft uns jetzt?
  • Wie können wir das schaffen?
  • Wie sollen wir das finanzieren?

Das Seniorenbüro der Stadt Dinslaken berät Sie in dieser Situation individuell über konkrete Hilfsmaßnahmen. Die Beratung ist Teil der unabhängigen Pflegeberatung im Kreis Wesel. Da die Stadt Dinslaken keine eigenen Alteneinrichtungen unterhält, ist dadurch eine neutrale und unabhängige Position gegenüber allen Interessenten, Anbietern, Diensten und Einrichtungen gegeben. Wir informieren Sie gründlich und unentgeltlich beispielsweise zu folgenden Themen:

  • Leistungen der Pflegekasse
  • Feststellung der Pflegebedürftigkeit
  • Hilfen bei Ablehnung des Antrages auf Pflegeleistungen
  • Weitere finanzielle Leistungen
  • Pflege zu Hause
  • Unterstützung zur eigenen Haushaltsführung
  • Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Betreuung Pflegebedürftiger in der Urlaubszeit
  • Hilfen für Angehörige
  • Wohnungsfragen
  • Pflege in Heimen

Wenn Sie zu diesen und/oder damit verbundenen Themen Informationen wünschen oder einen aktuellen Hilfebedarf haben, nutzen Sie rechtzeitig die Möglichkeit zur Beratung im Seniorenbüro! Wir sind gerne für Sie da.

Die Öffnungszeiten sind montags und mittwochs von 9:00 - 12:00 Uhr, Terminvergabe nach vorheriger telefonischer Absprache.


Downloads

Ansprechpartner*innen

Name Kontakt
Benedikt Terhorst

Telefon: 02064 66-783
Stadthaus
Stadthaus
Wilhelm-Lantermann-Straße 65, 46535 Dinslaken