Inhalt

Willkommen in Dinslaken

Eine attraktive, überschaubare Stadt mit 70.000 netten Menschen. Wo bei uns die Grenze zwischen dem quirligen Ruhrgebiet und dem beschaulichen Niederrhein verläuft, wissen die meisten Leute selbst nicht so genau. Auf die meisten Fragen lässt sich hier aber eine Antwort finden. Entdecken Sie Ihr Stück Dinslaken. Die Innenstadt präsentiert sich grün und runderneuert. Beispielsweise der Neutorplatz mit der darauf befindlichen Neutor-Galerie. Entstanden ist dort für mehr als 100 Millionen Euro ein Einkaufszentrum mit Gastronomie und etwa 80 Läden. Schön ist zudem ein Bummel durch die Fußgängerzone bis in die Altstadt.

Standesamt

Heiraten

Wer ans Heiraten denkt, bekommt im Standesamt durch einen personellen Engpass schwer jemanden an die Strippe oder zu Gesicht. Mit einer E-Mail kommen Bürger am besten und schnellsten weiter.

 

Stadtradeln

Fahrradtaxi

Bürger und Beschäftigte der Stadt radeln gern. Jetzt ist kollektives Strampeln angesagt. Gesucht werden Menschen, die für den Klimaschutz begrenzt aufs Auto verzichten.

 

 

Krimi

Tod auf dem Nil

Meisterdetektiv Hercule Poirot ist eine Figur der Kriminalschriftstellerin Agatha Christie. Ihr legendärer Stoff „Tod auf dem Nil“ kommt auf die Bühne der Kathrin-Türks-Halle.

 

 

Angeklebt

Müllfahrzeug

 

Bürger freuen sich, noch ein wenig Abfall in die Tonne zu quetschen. Das und anderes ärgert den DIN-Service, vor allem, wenn das die Allgemeinheit bezahlen muss.

 

 

 

Aktuelles

  • Agenda 21

    Dinslaken. Wiedergewählt als Beisitzerin in den Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 (LAG 21 NRW) wurde Lucie-Maria Rodemann, die Leiterin des örtlichen Agenda-Büros. mehr lesen zum Thema 'Agenda 21'

  • Anerkannt

    Dinslaken. Eines wollen die rund 600 Beschäftigen in den Werkstätten der Albert-Schweitzer-Einrichtungen ganz bestimmt nicht: Mitleid. Ihre Produkte sind gefragt. mehr lesen zum Thema 'Anerkannt'

  • Anmelden

    Dinslaken. Auf Entdeckungstour mit Gästeführerin Beate Hettmer geht es am Mittwoch, 15. April, ab 16 Uhr im Rahmen eines allgemeinen Stadtrundgangs. mehr lesen zum Thema 'Anmelden'

  • Mündungshof

    Dinslaken. Das Café „Mats & Mia“ im Hof Emschermündung richtet am Ostersonntag, 5. April, ein buntes Event mit Kaffee, Kuchen und Musik aus. mehr lesen zum Thema 'Mündungshof'

Termine

Loomen versus Strickliesel - Neu gegen Alt
Milchtüten-Projekte
Arbeiten auffe Zeche in Lohberg
Segway-Tour durch das Dinslakener Rotbachtal
Der April macht was er will - musialisch