Inhalt

Erziehernetzwerk

Bereits für das Jahr 2020 hat die Gleichstellungsstelle der Stadt Dinslaken einen Fachtag mit dem Ziel der Initiierung eines Netzwerks für Erzieher in den Kitas in Dinslaken geplant. Leider musste dies auf Grund der Corona Pandemie ausfallen, so dass wir am 22.08.2022 nun einen neuen Anlauf wagen wollen!

In der öffentlichen Diskussion ist die Aufgabe und Rolle von männlichen Fachkräften bei der Erziehung von Kindern bedeutender geworden. Der Alltag in Kindertagesstätten wird hauptsächlich von Mitarbeiterinnen gestaltet. Männliche Fachkräfte sind noch selten. Im Kreis Wesel sind rund 2,5 % der Beschäftigten in Kitas männlich. Bundesweit liegt
der Durchschnitt bei 5 %. In einem Netzwerk „Erzieher in den Kitas Dinslaken“ sollen diese die Möglichkeit haben, sich über ihre Erfahrungen am Arbeitsplatz und über inhaltliche Fragestellungen der geschlechterbewussten Erziehung austauschen können. Hierdurch wird die eigene Position gestärkt und die Qualität der Arbeit gesteigert.

Eingeladen haben wir Jens Krabel. Er gibt mit seinem Vortrag "Männliche Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen“ den ersten Impuls für einen fachlichen Austausch.  Im Anschluss an den Impulsvortrag haben männliche Fachkräfte dann die Möglichkeit, ihre Arbeitserfahrungen auszutauschen und sich unter anderem zu folgenden Fragestellungen zu reflektieren:

Wie geht es mir als männliche Fachkraft in meiner Einrichtung? Welche (Geschlechter-)Rollen werden mir und den anderen Fachkräften in meiner Einrichtung zugewiesen? Inwieweit spielt das Geschlecht der Fachkräfte in meiner Einrichtung eine Rolle? Stehe ich als männliche Fachkraft unter besonderer Beobachtung oder vor besonderen Herausforderungen?

Die Veranstaltung richtet sich an männliche Fachkräfte in Kitas und verfolgt das Ziel, ein trägerübergreifendes Netzwerk männlicher Fachkräfte in Dinslaken zu gründen.


Downloads